Zum Inhalt springen

Potenzmittel Anbieter

Wo gibt es die Potenzkur + Potenzmittel online?

Sowohl Sildenafil (Viagra) zur einmaligen Einnahme, als auch die dauerhafte Potenzkur mit Tadalafil (Cialis) sind Rezeptpflichtig.

Diese starken Potenzmittel dürften also nur mit Rezept gekauft werden. Ein Arzt muss für die Rezept-Ausstellung aber nicht persönlich besucht werden. 

➡️ Mit Anbietern wie GoSpring ist eine Online Diagnose für diese Potenzmittel möglich.

Alternativ Anbieter mit mehr Auswahl:

Alternativ gibt es noch Online Klinken wie euroClinix. Dieser Anbieter hat keine moderne Flatrates, sondern emöglicht ganz klassisch die einfache, einmalige Bestellung von verschreibungspflichtigen PDE-5-Hemmern.

Um die Medikamente zu erhalten, muss ebenfalls ein Fragebogen ausgefüllt werden, welcher anschließend von einem Arzt ausgewertet wird. Spricht nichts gegen die Verschreibung der Potenzmittel, gehen die Mittel direkt in einen versicherten Expressversand. Die Medikamente sind selbstverständlich original und stammen aus einer holländischen oder deutschen Versandapotheke

Potenzmittel mit Online Rezept

Der Begriff Telemedizin dürfte spätestens seit der Corona Krise den meisten Menschen ein Begriff sein. Eine Online-Konsultation ermöglicht es, das Rezept für Potenzmittel von einem Arzt über das Internet zu erhalten. 

Hierfür muss im Zuge des Bestellvorgangs einen medizinischer Fragebogen ausgefüllt werden, welcher im Anschluss von einem Arzt überprüft wird. Dies geschieht häufig noch am selben Tag.

Spricht nichts gegen die Verordnung von Tadalafil (Cialis) oder Sildenafil (Viagra), kann das Rezept ausgestellt und der Versand in die Wege geleitet werden.

Bei euroClinix können Männer sogar noch zwischen diversen anderen Potenzmittel (Avanafil und Vardenafil) wählen. Auch ein Potenzmittel Testpaket mit verschiedenen Potenzmittel ist bei euroClinix vorrätig. 

So kann man online Potenzmittel bestellen:

Bestellvorgang erklärt:

Bestellung

Bei GoSpring wird ein Fragebogen ausgefüllt und die Bestellung abgeschickt.

Diagnose

Ein Arzt wertet die Angaben aus und kann ein Rezept für die Potenzkur ausstellen.

Versand

Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet und ein Express-Versand veranlasst.

Wie kann bezahlt werden?

Bezahlt werden kann sowohl auf Rechnung, per Lastschrift oder auch bei GoSpring über Paypal

Bei der Abbuchung wird natürlich nichts von einer Potenzkur oder einem Potenzmittel erwähnt. Der diskrete Vorgang ist bei intimen Themen wie der Sexualmedizin besonders vorteilhaft. Du kannst die Behandlung also ganz anonym über das Internet vollziehen. 

Wer bekommt ein Rezept?

Für ein Rezept muss eine Notwendigkeit vorliegen. Grob gesagt sollte in mehr als 50 % der Fälle, über einem Zeitraum von einem halben Jahr, keine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion aufgebaut werden können, liegt medizinisch betrachtet eine Erektionsstörung vor. Sollte dies bei dir der Fall sein, kann dir auch online ein Rezept für die Potenzkur ausgestellt werden. 

Hinweis: Bei gesundheitlichen Risiken kann die Anfragen auch abgelehnt werden.

GoSpring ist Preissieger:
euroClinix hat viel Auswahl:

Bekannt aus Funk & Fernsehen

Der Anbieter GoSpring ist auch aus dem TV durch folgenden Werbespot bekannt:

GoSpring ist Preissieger:
euroClinix hat viel Auswahl:
Niemals Tadalafil oder Sildenafil ohne Rezept kaufen!

Potenzmittel rezeptfrei kaufen?

Wer natürliche Potenzmittel rezeptfrei online bestellen will, kann das natürlich tun. Die Mittel sind jedoch deutlich schwächer als die rezeptpflichtigen.

✋ Was allerdings dringend vermieden werden sollte, sind Potenzmittel Shops welche rezeptpflichtige Potenzmittel ohne Rezept anbieten. 

Wenn du Sildenafil oder Tadalafil online bestellen willst, solltest du also unbedingt darauf achten dass der Anbieter auch mit echten Versandapotheken kooperiert. Leider gibt im Bereich der Lifestyle Medikamente viele unseriöse Händler welche die Rezeptpflicht missachten und illegale Pillen verschicken.

Wer einfach nur nach „Tadalafil kaufen“ googelt, wird schnell bei illegalen Fake Shops landen, welche die Medikamente ohne Rezept und ohne ärztlicher Diagnose anbieten. Die Verlockung ist groß Potenzmittel rezeptfrei im Internet zu bestellen, doch die Konsequenzen lohnen sich nicht. 

Niemals Potenzmittel rezeptfrei kaufen!

Wenn die Rezeptpflicht missachtet wird, verstoßt du nicht nur gegen geltende Gesetze, sondern setzen auch deine Gesundheit aufs Spiel. Viele illegale Anbieter versenden gefälschte Arzneimittel, welche oft wirkungslos oder im schlimmsten Fall gesundheitsgefährdend sind. 

Wozu sollte man dieses Risiko eingehen? Für ein Ersparnis? Online Rezepte bieten die ideale Lösung um Potenzmittel online bestellen zu können, ohne extra den Arztbesuch persönlich wahrnehmen zu müssen. 

Tipp: Auf Sicherheitslogos & Rezeptpflicht achten

Der Anbieter sollte über Sicherheitslogos verfügen und ein rechtsgültiges Impressum vorzeigen können. 

Ist bei dem Anbieter kein gültiges Impressum zu finden und das Design der Website sehr veraltet, sollte von einer Bestellung abgesehen werden. Die Konsequenzen lohnen sich gegenüber den Ersparnis nicht. 

Auf Erfahrungsberichte achten

Auch verifizierte Erfahrungsberichte von Kunden können ausschlaggebend für die Qualität und der Sicherheit des Anbieters sein. Existieren keine Erfahrungsberichte, oder sind sogar frei erfundene Erfahrungsberichte bei dem Anbieter zu finden, liegt der Verdacht auf Betrug nahe. Vertrauen Sie nur auf seriöse Berichte.

gospring-erfahrungen
Seite teilen:
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Aktualisiert: 4. Juli 2022

Quellen:

  1. Versandhandels-Register – Dimdi – www.dimdi.de
  2. Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz AMG – Kanzlei Louis – Rechtsanwaeltin Michaelis
Martin Sobotta
Martin Sobotta

Autor: Mein Name ist Martin Sobotta, ich bin freier Medizinjournalist. Seit 2010 widme ich mich dem Thema der Sexualmedizin. Die Potenzkur mit Tadalafil betreibe ich seit 2016 selbst. Auf dieser Seite berichte ich von meinen Erfahrungen.