Pornokino Ratgeber

Pornokino – Was dich dort erwartet

Die Vorstellungen, die von Pornokinos bis heute in unseren Köpfen existieren sind schon lange nicht mehr zeitgemäß. Wir denken dabei oft an einen schmuddeligen, etwas zwielichtigen Ort, in dem hauptsächlich Männer sitzen, die vor sich hin masturbieren.

Da stellt sich die Frage, warum es solche Ort in Zeiten noch geben soll, wo jeder gemütlich von zu Hause aus über das Internet den Lieblingsporno abrufen kann. Die Wahrheit ist, dass sich Pornokinos über die Jahre verändert haben und dass sie heute ganz anders sind, als sie es einmal waren.

Infos was in einem Pornokino passiert – Der Ratgeber von Lisa Henzler.

Aktualisiert: 16. Februar 2021
Autor: Lisa Henzler
Autor: Lisa Henzler

Unabhängige Redakteurin – Medizinstudentin aus Hamburg. Seit 2021 Autorin für das Blog-Magazin auf Potenzkur.com

Inhalt:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Pornokino: Treffpunkt für Sex?

    Das moderne Pornokino: Treffpunkt für schnellen, unverbindlichen Sex

    Pornokinos sind mittlerweile eher ein Treffpunkt geworden, wo unverbindlicher Sex zu bekommen ist. Die Filme und das Kino an sich sind eher zur Nebensache geworden.

    In diesem Sinne haben viele moderne Pornokinos heute keinen klassischen Kinosaal mehr, sondern sind eher unterschiedlich gestaltete Räumlichkeiten, in denen Filme laufen. Häufig gibt es Betten und die Räume haben verschiedene Themenschwerpunkte.

    Pornokinos sind also mittlerweile dem klassischen Swingerclub ähnlicher geworden als einem Kino. Trotzdem gibt es erhebliche Unterschiede zwischen Swingerclubs und modernen Pornokinos. Im Swingerclub geschieht immer ein zwischenmenschliches Kennenlernen. Oft wird sogar mehr geredet, als Sex gehabt. In Pornokinos geht es hingegen eher schnell zur Sache, ohne langes Gerede oder Party. Hier steht die Befriedigung der Lust ohne lange Umschweife im Vordergrund. Der Reiz dabei ist das, was gemeinhin als etwas pervers und zwischenmenschlich verpönt gilt.

    Kurz mal für kleines Geld vorbei schauen

    Viele Menschen, die gerne in Swingerclubs gehen, sehen das Pornokino als willkommene Abwechslung, wo sie Sex ohne große zwischenmenschliche Kontakte bekommen können.

    Ein Vorteil ist es hier auch, dass es nicht nötig ist, sich zu stylen. Hinzu kommt, dass der Eintritt in ein Pornokino günstiger ist als in einem Swingerclub, wo vor allem alleinstehende Männer oftmals mit hohen Preisen rechnen müssen.

    Für den Swingerclub müssen zudem einige Stunden an Zeit eingeplant werden. Ein Pornokino kann kurzfristig zum Beispiel auch in der Mittagspause besucht werden.

    Gibt es Frauen in Pornokinos?

    Herrenüberschuss in Pornokinos: Für die einen ein Fluch, für die anderen ein Segen

    Anhand der Erklärung was in einem Pornokino passiert, wird schnell klar, dass es im Pornokino einen Herrenüberschuss gibt, dem nicht entgegen gewirkt wird.

    Das kann für Frauen, die schnellen und unkomplizierten Sex suchen, ein Vorteil sein. Zudem ist der Eintritt für Frauen ins Pornokino meistens umsonst. Viele Pornokinos haben nicht nur abends, sondern den ganzen Tag über geöffnet.

    Wer hier eher auf Paare treffen will, sollte abends hingehen. Am Nachmittag sind besonders viele alleinstehende Männer anwesend. In den meisten Pornokinos gibt es nichts zu essen und auch keine Bar. Ausnahmen bestätigen aber die Regel.

    Wie sauber sind Pornokinos?

    Hygiene im Pornokino

    Wer schon einmal in einem Swingerclub war, weiß dass es hier Tücher und Kondome in der Regel umsonst gibt. Das ist in einem Pornokino etwas anders. Tücher sind zwar auch hier umsonst, Kondome müssen allerdings erworben oder selbst mitgebracht werden. Auch wer ein Desinfektionsmittel benötigt, sollte dieses selbst mitbringen. In den meisten Pornokinos gibt es außerdem auch keine Möglichkeit zu duschen.

    Wer gerne in ein Pornokino gehen möchte, sollte sich am besten vorher über die einzelne Einrichtung informieren. Die meisten Pornokinos haben Webseiten oder Profile in einschlägigen Sex-Communities aus denen ersichtlich wird, ob das Kino schön gestaltet, sauber und niveauvoll ist. Zudem ist es ratsam die Bewertungen von Gästen zu lesen.

    Was eignet sich besser?

    Pornokino oder Swingerclub?

    Das ist eine Frage, bei der sich viele Fans dieser Einrichtungen nicht eindeutig festlegen können oder wollen. Das liegt sicherlich daran, dass es einige Unterschiede gibt, die je nach Stimmung unterschiedlich bewertet werden können. Die meisten Menschen werden die Entscheidung einfach nach Lust und Laune treffen.

    Auch in Swingerclubs herrscht meistens Herrenüberschuss. Wer das nicht mag, sollte vom Pornokino eher Abstand halten, denn hier ist der Herrenüberschuss im Allgemeinen noch größer.

    Manchen Frauen gefällt aber gerade die Tatsache, dass sie sofort im Zentrum des Geschehens stehen, wenn sie ein Pornokino betreten. Das kann für eine Frau je nach Persönlichkeit gerade angenehm oder eher unangenehm sein.

    pornokino
    Was für ein Publikum kann ich erwarten?

    Wer geht in ein Pornokino?

    Auch wenn es in einem Pornokino kein typisches Klientel gibt, sollte niemand sich daran stören, dass es dort viele masturbierende Männer gibt.

    Ansonsten ist das Publikum recht bunt gemischt. Alle möglichen Menschen halten sich dort auf, die nach der Suche der Umsetzung ihrer erotischen Fantasien sind. Toleranz ist allerdings wichtig, denn es werden sich in einem Pornokino auch einige Menschen finden, die von der Norm abweichen und beispielsweise als Mann Frauenkleider tragen, Transgender sind oder vielleicht auch homo- oder bisexuelle Veranlagungen haben.

    Die meisten homosexuellen Männer werden sicherlich in spezielle Gay-Kinos gehen, die nur ihnen vorbehalten sind, trotzdem ist ihnen der Zutritt in ein „Hetero-Kino“ aber nicht verboten.

    Altersgruppen im Pornokino

    In den meisten Fällen sind die Besucher von Pornokinos etwas älter. Im Durchschnitt zwischen 40 und 50 Jahren. Allerdings ist zu beobachten, dass sich in den letzten Jahren auch immer mehr junge Leute an einen solchen Ort wagen. Wie lange sich die Menschen hier aufhalten, ist recht unterschiedlich.

    Für viele handelt es sich nur um eine schnelle Nummer zwischendurch, andere halten sich manchmal aber auch für mehrere Stunden auf. Paare, die ein Pornokino besuchen, zelebrieren den Abend meistens etwas länger und bleiben für mehrere Stunden.

    Neuster Trend: Themenabende im Pornokino

    Viele Betreiber von Pornokinos wollen ihrer Kundschaft etwas mehr Abwechslung bieten und sind daher in den letzten Jahren dazu übergegangen spezielle Themenabende anzubieten. Das können zum Beispiel Bi-Abende, BDSM-Abende, Gangbang-Veranstaltungen, Paar-Abende oder auch Natursektpartys sein. Nicht alle Besucher sind begeistert von diesem Trend, denn viele finden es eher spannend, nicht vorher zu wissen was an einem Abend im Pornokino passiert.

    Wo gibt es Pornokinos?

    Es gibt mittlerweile recht viele Pornokinos, die entweder eigenständige Einrichtungen sind oder aber auch Teil eines Erotikshops sein können. Nähere Informationen und auch Bewertungen zu den Einrichtungen kannst du am besten in speziellen Erotik-Portalen finden. Dort ist es auch möglich, sich in speziellen Gruppen mit Gleichgesinnten darüber auszutauschen.

    Wo garantiert Pornokinos zu finden sind:
    Seite teilen:
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on whatsapp
    WhatsApp
    Share on telegram
    Telegram
    Share on email
    Email
    Folge uns: