Kinderwunsch verwirklichen

Kinderwunsch: Wann & wie oft Sex?

Empfängnis positiv beeinflussen: So gehts

Viele Paare, die sich ein Kind wünschen, meinen, dass sie schnell schwanger werden. Dauert es allerdings länger, werden sie oft ungeduldig, obwohl ein Jahr durchaus eine normale Zeitspanne sein kann, bis sich die Schwangerschaft einstellt.

Vor allem dann, wenn es die erste Schwangerschaft ist. Frauenärzte raten diesen Paaren vor allem zu einem: Geduld. Doch ist Geduld beim Kinderwunsch wirklich alles?

Nein. Es kann einiges getan werden, um die Schwangerschaft zu begünstigen. Dazu gehört zwar im richtigen Moment Sex zu haben, also idealerweise zwei Tage vor dem Eisprung, allerdings sollte der Sex aber auch nicht zu oft stattfinden, denn das kann die Qualität der Spermien schwächen.

Tipps wie oft und wann für ein Kinderwunsch Sex gehabt werden sollte, von Lisa Henzler.

Aktualisiert: 25. Februar 2021
Autor: Lisa Henzler
Autor: Lisa Henzler

Unabhängige Redakteurin – Medizinstudentin aus Hamburg. Seit 2021 Autorin für das Blog-Magazin auf Potenzkur.com

Inhalt:
    Add a header to begin generating the table of contents
    kinderwunsch-hoffen-wie-oft-wann-sex
    Flotsam / shutterstock.com

    Wann ist die Chance schwanger zu werden am höchsten?

    Wer unbedingt schwanger werden will, sollte seinen Zyklus gut kennen.

    Ganz besonders wichtig ist dabei der Zeitpunkt des Eisprungs, der ganz einfach, zum Beispiel über eine Fruchtbarkeit-App, berechnet werden kann. Zusätzlich gibt der Körper der Frau Auskunft über den Zustand ihrer Fruchtbarkeit.

    Zusätzlich kann der Ovulationstest mittels Urinprobe sehr zuverlässig anzeigen ob du als Frau gerade Fruchtbar bist oder nicht. Diese Geräte gibt es in jedem gut sortierten Drogeriemarkt zu kaufen. Eine kurze Urinprobe über ein Tesstreifen kann nach wenigen Minuten ein sehr genaues Ergebnis anzeigen. 

    Da die Tests allerdings nicht sehr günstig sind, sollte per Handyapp im Idealfall das Zeitfenster bereits etwas eingegrenzt werden.

    Zeigt das Gerät an das du Fruchtbar ist, sollte relativ zeitnah ungeschützter Geschlechtsverkehr ausgeführt werden. Im Idealfall sollte der Mann einige Tage Enthaltsamkeit hinter sich haben, damit die Spermemenge auch ausreichend ist.

    Ist der mentale Druck für den Mann zu viel um eine Erektion aufzubauen, wäre eine Potenzkur mittels Tadalafil passend. Dieses Mittel hilft nicht nur bei starken Erektionsstörungen, es kann auch psychologisch bedingtes Aufregung verringern und zuverlässig für eine härtere Erektion sorgen. 

    potenzkur-kinderwunsch
    Weitere gängige Methoden, um die Fruchtbarkeit zu bestimmen...

    Kalendermethode

    Bei der Kalendermethode ist es wichtig, dass der Zyklus der Frau regelmäßig ist. Um diese Methode anzuwenden, sollte über ein halbes Jahr der Zyklus notiert werden, dann kann der Zeitpunkt des Eisprungs ziemlich genau ausgerechnet werden.

    Körpertemperatur

    Bei der Basaltemperaturmethode wird jeden Morgen zur gleichen Zeit die Körpertemperatur der Frau gemessen. Kurz vor dem Eisprung sinkt sie um 0,2 Grad ab, kurz danach erhöht sie sich um 0,5 Grad.

    Schleimmethode

    Bei der Schleimmethode wird die Konsistenz des Vaginalsekrets beobachtet und beurteilt. In den ersten 14 Tagen nach der Periode wird der Schleim immer dünnflüssiger und klarer. Wenn die Frau fruchtbar ist, hat der Schleim eine ähnliche Konsistenz wie rohes Eiweiss.

    In den ersten 14 Tagen nach der Periode reift im weiblichen Körper die Eizelle im Eierstock heran und löst sich dann heraus. Ab diesem Zeitpunkt kann sie innerhalb der nächsten 12 bis 18 Stunden befruchtet werden. Geschieht dies nicht, stirbt die Eizelle ab und der Kinderwunsch ist deutlich unwahrscheinlicher.

    Warum Sex vor dem Eisprung?

    Wenn die Frau fruchtbar ist, produziert der Gebärmutterhals einen besonders flüssigen Schleim, der den Spermien ihre Bewegung im weiblichen Körper ermöglicht. Die Spermien überleben im Körper der Frau normalerweise bis zu drei Tage, manchmal auch bis zu 5 Tage.

    Das bedeutet, dass der beste Zeitpunkt für den Sex bereits vor dem Heranreifen der Eizelle ist. Die Spermien sind dann sozusagen schon da und warten auf die reife Eizelle. Daher kann der Tag des Eisprungs bereits zu spät sein für Sex, damit noch eine Befruchtung stattfinden kann.

    kinderwunsch-schwangerschaft-wie-oft-wann-sex
    Flotsam / shutterstock.com

    Wie oft Sex bei Kinderwunsch?

    Der Kinderwunsch sollte niemals das Sexualleben eines Paares komplett bestimmen

    Es ist bekannt, dass die Chancen auf eine Schwangerschaft sinken, wenn Paare verkrampfen und die Geduld verlieren. Es kann dann auch sein, dass weniger Lust vorhanden ist und somit auch die Qualität des Spermas verringert wird. Es ist also auch bei Kinderwunsch sehr wichtig, den Sex zu genießen.

    Viel Sex oder weniger Sex bei Kinderwunsch?

    Was die Häufigkeit von Sex bei Kinderwunsch angeht, scheiden sich die Geister. Es gibt durchaus Experten, die täglichen Sex empfehlen.

    Andere sprechen von jedem zweiten Tag, wieder andere sprechen sich für eine mehrtägige Enthaltsamkeit vor dem Eisprung aus, damit sich die Anzahl und die Qualität der Spermien erhöht.

    Wichtiger als die Sex-Frequenz ist aber der richtige Zeitpunkt, also 1 bis 3 Tage bevor der Eisprung stattfindet.

    Was tun wenn die Frau nicht schwanger wird?

    Kinderwunsch trotz häufigen Sex unerfüllt?

    Es kann zahlreiche Gründe haben, warum eine Frau nicht schwanger wird. Manchmal liegt es an der Frau, in anderen Fällen am Mann oder auch an ganz anderen Umständen.

    Wichtig ist für beide Partner ein gesunder Lebenswandel mit ausreichend Schlaf. Der Körper sollte über viel Obst und Gemüse viele Vitamine bekommen, Stress sollte reduziert werden und es wird ein Verzicht auf Alkohol und Zigaretten empfohlen.

    Bis 25 Jahre

    Bei Frauen, die jünger als 25 Jahre sind und nicht schwanger werden, sollte nach einem Jahr ein Arzt aufgesucht werden. Was viele Paare nicht wissen: Es ist völlig normal, dass eine Schwangerschaft bis zu einem Jahr dauern kann. Auch bei jüngeren Frauen.

    25 - 30 Jahre

    Wenn die Frau bereits älter als 25 Jahre ist, kann ein Gang zum Arzt schon früher notwenig sein. Bis zu einem Alter von 30 Jahren wird ein Zeitraum von 9 Monaten angesetzt.

    35 Jahre +

    Frauen bis 35 Jahren wird empfohlen nach einem halben Jahr zum Arzt zu gehen, Frauen über 35 können bereits nach 3 Monaten einen Arzt aufsuchen.

    kinderwunsch-sexstellung-tipps
    Tipps für "während" und "nach" dem Sex um Schwanger zu werden

    Gibt es Sexstellungen um Schwanger zu werden?

    Um leichter schwanger zu werden, gibt nicht nur Tipps für den Zeitpunkt des Vergnügens, sondern auch Tipps für den Akt selbst. 

    Bei einigen Stellungen ist eine Schwangerschaft wahrscheinlicher als bei anderen. Stellungen im Stehen oder bei denen die Frau auf dem Mann sitzt, sollten vermieden werden. Alle Stellungen bei denen die Frau liegt und der Mann sie tief penetrieren kann sind gut geeignet bei Kinderwunsch.

    Das gleiche gilt für Stellungen von hinten. In diesen Fällen haben es die Spermien leichter, an die gewünschte Stelle zu kommen. 

    Tipps für "nach dem Sex" um Schwanger zu werden

    Der Mann sollte sich nach der Ejakulation nicht direkt aus der Frau zurück ziehen, sondern noch einige Zeit in ihr verharren. Nach dem Sex sollte die Frau noch für einige Zeit liegen bleiben und ihr Becken in eine erhöhte Position bringen. Außerdem ist es wichtig, dass die Frau vor dem Sex ihre Blase entleert, denn das Urinieren nach dem Geschlechtsverkehr kann die Spermien wieder ausspülen.

    Kinderwunsch und Gleitgel oder Sex im Wasser?

    Auf Gleitmittel oder Sex im Wasser sollte beim Kinderwunsch verzichtet werden. Manche Mittel können die Spermien schädigen, Wasser kann sich negativ auf ihre Lebensdauer auswirken. Für Männer gilt, dass sie vor dem Sex heißes Duschen vermeiden sollten, da Wärme die Qualität der Spermien ebenfalls negativ beeinflussen kann

    Häufiger Sex oder Sperma aufsparen um Schwnager zu werden?

    Fazit: Viel Sex oder weniger um Schwanger zu werden?

    Es gibt Paare die werden Schwanger, ohne es zu wollen. Dann gibt es Paare die unbedingt schwanger werden wollen, alles richtig machen und es trotzdem nicht klappen will. Wie oft soll man jetzt Sex haben? Vor den Fruchtbaren Tagen oder genau auf den Zeitpunkt? Jeden Tag Sex oder jeden zweiten?

    Eins ist klar: Die Chance Schwanger zu werden erhöht sich bei häufigeren Verkehr. Wer es nur einmal pro Monat probiert, hat grundsätzlich eine geringere Chance Schwanger zu werden, als die Paare die es kurz vor den Fruchtbaren Tagen und zusätzlich an den Fruchtbaren Tagen probieren.

    Aber übertrieben werden muss es auch nicht. Täglicher Geschlechtsverkehr sinkt die Anzahl der Spermien, raubt schnell die Lust und somit auch die Spermienmenge bei der Ejakulation. Wir halten eine Frequenz von einmal Wöchentlich, über mehrere Monate hinweg, für angemessen und realistisch. 

    Zuviel Druck für eine harte Erektion?

    Wer unter Erektionsstörungen leidet oder psychologisch bedingt unter Druck keine Erektion aufbauen kann, der kann sich mittels der Potenzkur für eine dauerhafte Lösung von Impotenz entscheiden. Die Medikamente können auch über eine Online Diagnose verordnet werden. 

    Seite teilen:
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on whatsapp
    WhatsApp
    Share on telegram
    Telegram
    Share on email
    Email
    Folge uns: