sex-ohne-erektion

Ist sex ohne Erektion möglich?

Für die meisten Menschen hat Sex eine ganz klare Bedeutung: Der Begriff bezeichnet das Eindringen des männlichen Penis in die Vagina der Frau. Ohne diesen Vorgang fehlt vielen Menschen das Entscheidende beim Sex.

Wird das Stehvermögen des Mannes geringer oder verschwindet womöglich ganz, ist dies für viele Menschen daher eine echte Katastrophe. Manche Männer finden Hilfe beim Arzt, trotzdem ist aber oft die Entspannung in der Sexualität Geschichte, wenn jedes Mal erst Vorbereitungen für den Akt getroffen werden müssen.

Paare sollten aber nicht den Fehler machen, in einem solchen Fall komplett auf ihre Sexualität zu verzichten. Sex ohne Erektion ist möglich und kann auch Spaß machen.

Tipps für Sex ohne Erektion von Lisa Henzler.

Aktualisiert: 9. Juni 2021
Autor: Lisa Henzler
Autor: Lisa Henzler

Unabhängige Redakteurin – Medizinstudentin aus Hamburg. Seit 2021 Autorin für das Blog-Magazin auf Potenzkur.com

Inhalt:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Für Sex muss nicht zwingend eine Erektion vorhanden sein

    Unterschiedliche Formen der Sexualität

    Sexualität muss nicht unbedingt etwas mit Penetration zu tun haben, denn es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten, sie auszuleben. Auch diese Möglichkeiten können sehr befriedigend sein.

    Vielleicht wird der ein oder andere sogar feststellen, dass ohne Penetration zwangsläufig viel mehr Abwechslung in der Sexualität stattfinden kann. Reduziert man die Sexualität auf das Grundsätzliche, so geht es um körperliche Berührung, die wohltuend ist und nichts mit einem steifen Penis zu tun haben muss.

    Außerdem: Bei Männern ist auch die Stimulation der Prostata eine Möglichkeit, sexuelle Gefühle und auch einen Orgasmus zu erfahren.

    Wichtig ist es, kreativ zu werden und von festgefahrenen Vorstellungen Abstand zu nehmen. Phantasie und ein offener Austausch der persönlichen Wünsche sind gefragt. Sogar ein Austausch über Sexualität kann dabei schon so eine Art Vorspiel sein.

    Oralverkehr auf höchsten Niveau

    Besonders der Oralverkehr sollte nicht unterschätzt werden. Wer gut mit seiner Zunge umgehen kann, wird eine Frau auch ganz ohne Erektion äußerst glücklich machen können. 

    Dabei kann nicht nur die Vagina sondern auch sämtlichen andere Körperstellen verwöhnt werden. Abwechslung erzeugt Leidenschaft, Übung macht den Meister. 

    hollow-strap-on-sex-ohne-erektion
    Einen künstlichen Penis für den Mann?

    Penishüllen als Penis-Ersatz

    Für Sex ohne Erektion kann auch ein Strap-On Dildo für Männer genutzt werden. Der Strap-On bzw. die Penishülle ist innen Hohl und kann somit über den schlaffen Penis des Mannes angezogen werden. Damit wird ein steifer Penis simuliert.

    Solche hohlen Strap Ons werden auch „Hollow Strap-On„genannt, gibt es in unterschiedlichen Größen und sind teilweise elektrisch bedienbar. Somit ist sogar eine Vibration möglich. Ein Vorteil welcher ein natürlicher Penis nicht zu bieten hat.

    Für den Sexualpartner ist solch ein künstlicher Penis also durchaus mal eine aufregende Abwechslung. 

    orgasmus-mann-bett
    Rain of joy | shutterstock.com
    Ist ein Orgasmus ohne Erektion möglich?

    Orgasmus ohne Erektion

    Für viele Menschen ist der Orgasmus das wichtigste überhaupt beim Sex. Frauen können selberstverständlich auch ohne Ereketion des Mannes zu einem Orgasmus gebracht werden. Dies ist mit Finger oder Zunge beim Oralverkehr kein Problem.

    Die gute Nachricht ist, dass auch Männer einen Orgasmus bekommen können, ohne dass sich der Schwellkörper bewegt. Dieser Orgasmus entsteht aus der Ekstase, die bewusst gefördert werden kann, wenn die Strategien bekannt sind.

    Übrigens arbeitet auch Tantra mit einem solchen ekstatischen Orgasmus, der nichts mit einem steifen Penis oder mit Abspritzen zu tun hat.

    Sowohl eine Erektion, als auch die Stimulation, die Ejakulation und das Gefühl des Orgasmus sind Vorgänge, die unabhängig von einander stattfinden.

    In den meisten Fällen laufen sie nur minimal zeitversetzt ab, deshalb denken viele, es handele sich um einen Vorgang. Die Wahrheit ist aber, dass ein Orgasmus durchaus auch ohne Ejakulation stattfinden kann.

    keine-erektion-sex
    Kaspars Grinvalds | shutterstock.com
    Warum können manche Männer keine Erektion bekommen?

    Warum bleibt die Erektion aus?

    Impotenz ist eine Sache, die nach wie vor ein Tabu ist, von der aber immer mehr Männer betroffen sind. Viele beenden sogar ihre Beziehung, aus Scham, der Partnerin die Wahrheit zu sagen und weil sie meinen, die Frau dadurch zu sehr zu belasten.

    Dabei wird oft vergessen, dass der Orgasmus auch ohne Erektion stattfinden kann. Beide Partner sollten sich in einem solchen Fall voll und ganz auf die Situation einlassen, ehrlich miteinander umgehen und sich bewusst sein, dass eine Partnerschaft mehr ist als bloßer Sex durch Penetration. Zudem können Potenzstörungen auch als Chance verstanden werden, neue Wege zu gehen.

    Meistens sind die Ursachen für das Ausbleiben der Erektion körperliche. Dies kann durch eine Operation entstehen, durch die Einnahme mancher Medikamente oder auch durch bestimmte Krankheiten, die mit Durchblutungsstörungen einher gehen.

    In selteneren Fällen können Erektionsstörungen auch psychische Ursachen haben, wie zum Beispiel eine Depression oder Pornosucht.

    erektion-verstaerken-hilfe
    Inspiration GP | shutterstock.com
    Wie können die Chancen auf eine Erektion erhöht werden?

    Schwache Erektion verstärken

    In manchen Fällen kann die richtige Sexstellung Probleme mit der Erektion verbessern. Wenn der Penis beim Sex schlaff wird aber grundsätzlich eine Ereketion möglich ist, können kleine Veränderungen bereits einiges bewirken.

    Manche sagen, dass mehr Blut in den Penis gelangt, wenn der Mann körperlich sehr aktiv sein muss, weil in diesem Fall die Durchblutung steigt. Durchblutungsfördernd ist außerdem eine eher warme Zimmertemperatur.

    Andere wiederum schwören auf die Sexstellung, die bequem ist. Wichtig ist es auch, sich Zeit zu nehmen und ungestört zu sein, damit nicht unnötiger Druck entsteht.

    Es könnte außerdem hilfreich sein, vor dem Sex ein entspannendes Abendessen zu genießen mit kleinen Mengen von Alkohol, denn auf manche Menschen wirkt Alkohol stimulierend. Alkohol weitet die Gefäße und trägt so zu einer besseren Durchblutung bei.

    Zu vermeiden sind hingegen Koffein und Nikotin, denn diese Substanzen verengen die Gefäße. Mit verengten Gefäßen ist es schwierig eine richtig harte Erektion zu bekommen, dies trifft somit auch auf Drogenkonsum zu.

    Hilfsmittel für eine Erektion

    Mittel für eine härtere Erektion ist der Penisring oder die Penispumpe.

    Der Penisring verbessert die Durchblutung, kann aber nur helfen wenn zumindest eine leichte Erektion aufgebaut werden kann.

    Bei der Penispumpe wird quasi auf Knopfdruck Blut in den Penis geleitet, damit er wieder steif wird. Natürlich handelt es sich hierbei nur um eine Notlösung, denn es kann sehr unerotisch wirken, wenn der Penis mit einem Hilfsmittel steif gemacht werden muss und wenn die Erektion vermeintlich nicht aus dem Gefühl entsteht.

    erektion-potenzmittel
    Kaspars Grinvalds | shutterstock.com

    Potenzmittel für die Erektion?

    Eine weitere Möglichkeit, die sich besser eignet, um eine Erektion hervorzurufen, ist die Einnahme von Medikamenten (Potenzmittel).

    Viele verlassen sich auf Viagra (Sildenafil), was allerdings den Nachteil hat, dass es zu einer bestimmten Zeit unmittelbar vor dem Sex eingenommen werden muss. Mit Cialis (Tadalafil) hingegen ist die Einnahme in Form einer Potenzkur möglich.

    Das Medikament wird dazu in kleinen Mengen täglich eingenommen, damit ein konstanter Wirkstoffspiegel im Blut entsteht. Somit ist eine Erektion jederzeit möglich, sobald sexuelle Stimulation erfolgt. Tadalafil kann daher zu einer dauerhaften Verbesserung von Erektionsproblemen führen, langfristig Erfolge erzielen und auch zur Steigerung des Selbstvertrauens beitragen.

    Seite teilen:
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on whatsapp
    WhatsApp
    Share on telegram
    Telegram
    Share on email
    Email
    Folge uns: