Wenn der Penis zu klein ist, leidet die Männlichkeit und das Sexleben.

Mikropenis: Wann ist der Penis zu klein für Sex?

Bei den meisten Männern, die denken ihr Penis wäre zu klein, handelt es sich um einen Fehlglauben. Nur bei 2% der Männer in Deutschland ist der Penis so klein, dass er als Mikropenis bezeichnet wird.

Wir beschreiben im Artikel wann der Penis wirklich zu klein für Sex ist und wie mit einem kleinem Penis der Sex trotzdem Spaß machen kann. Außerdem erklären wir wie der Penis größer wirken kann und wieso dickere Männer optisch einen kleineren Penis haben.

Aufklärung über die Definition von einem Mikropenis und nützliche Tipps für Sex mit einem kleinen Penis von Lisa Henzler.

Aktualisiert: 4. Februar 2021
Autor: Lisa Henzler
Autor: Lisa Henzler

Unabhängige Redakteurin – Medizinstudentin aus Hamburg. Seit 2021 Autorin für das Blog-Magazin auf Potenzkur.com

Inhalt:
    Add a header to begin generating the table of contents
    kleiner-penis-was-tun-mikropenis

    Was ist ein Mikropenis?

    Wann ist der Penis zu klein?

    Der Mikropenis bezeichnet ein männliches Glied, das schon von Geburt an zu klein ausgebildet ist. Der Mikropenis ist also angeboren. Als Mikropenis werden männliche Geschlechtsorgane bezeichnet, die im erigierten Zustand kürzer als 7 Zentimeter sind. Auch wenn der Penis sehr kurz ist, ist er allerdings dazu in der Lage, eine Erektion zu entwickeln. Eine besonders harte Erektion lässt im übrigen auch einen kleinen Penis durchaus größer und praller wirken. 

    Der echte Mikropenis ist klar abzugrenzen vom Pseudo-Mikropenis. Es gibt mehrere Arten von männlichen Geschlechtsteilen, die nicht als krankhaft gelten. Man spricht beispielsweise vom vergrabenen Penis, wenn das Genital aufgrund eines großen Bauches zu klein aussieht.

    Meistens wird die Diagnose bereits kurz nach der Geburt gestellt, wenn es sich um einen tatsächlichen Mikropenis handelt. Daran sind Endokrinologen und Genetiker beteiligt, da es sich medizinisch um eine Fehlbildung der Geschlechtsorgane handelt, die genetische oder auch hormonelle Ursachen haben kann. Oftmals liegt ein zu geringer Testosteronspiegel zugrunde, der durch unterschiedliche Krankheiten entstehen kann. Nur in 10% aller Fälle kann keine Ursache festgestellt werden.

    Kinder zeugen trotz kleinen Penis?

    Männer mit einem Mikropenis müssen sich im Grunde nicht mehr und nicht weniger Sorgen machen als jeder andere Mann, wenn es darum geht, ein Kind zu zeugen. Der wichtigste Faktor für eine Befruchtung liegt am Zervixschleim der Frau, der vor dem Muttermund liegt und nur an den fruchtbaren Tagen durchlässig für Spermien wird. Wer als Mann die Qualität seiner Spermien erhöhen möchte, kann für einige Tage enthaltsam sein, was die Befruchtung begünstigen könnte.

    Warum haben dicke Männer oft einen kleineren Penis?

    Mehr Körperfett lässt den Penis kleiner wirken

    dick-kleiner-penis

    Übergewichtige Männer haben häufig optisch einen kleineren Penis. In Wahrheit ist der Penis also nicht aufgrund des Übergewichts kleiner, sondern nur optisch versteckt.

    Das Fettgewebe dringt weiter aus dem Körper hinaus, wobei der Penis dadurch mehr nach innen gezogen wird. Das Phänomen wird auch als Schlauchbootkrankheit bezeichnet, da es gerne mit dem aufpusten eines Schlachbootes verglichen wird, desto praller das Schlauchboot wird, desto mehr zieht sich das Ventil nach innen

    Sehr schlanke Männer mit einem niedrigen Körperfettanteil haben daher optisch meist auch größere Penise. Da die Durchblutung bei weniger Körperfett meist auch besser funktioniert, wirkt das Glied dann auch praller und die Adern sind sichtbarer.

    Wie lässt dich der Penis ungefährlich vergrößern?

    Penis optisch größer wirken lassen

    Der Penis kann durch weniger Körperfett größer wirken, da er somit weiter nach außen stößt und nicht vom Körperfett eingegraben wird. 

    Auch Potenzmittel welche die Durchblutung im Schwellkörper verbessern, können einen kleinen Penis optisch größer wirken lasen. Durch mehr Blut wird der Schwellkörper praller (härter) und durchaus auch etwas länger

    Die Härte der Erektion lässt sich gut mit einem Potenzmittel, wie Tadalafil unterstützen. Das Potenzmittel wirkt bis zu 36 Stunden, sorgt dafür dass mehr Blut in den Penis gelangt und kann ihn so größer und dicker aussehen lassen. Tadalafil kann auch in geringer Dosis täglich eingenommen werden, dies wird als Potenzkur beschrieben.

    Durch den Einsatz von Potenzmittel ist der Penis also deutlich härter und mit mehr Blut versorgt. Neben der Länge und Breite, kann ein besonders harter Penis auch einiges zum Spaß beim Geschlechtsverkehr beitragen. 

    Tipps für Sex mit einem kleinen Penis

    Sex mit einem Mikropenis

    mikropenis-sex-tipps

    Der Mikropenis funktioniert in den meisten Fällen genauso gut, wie ein großer Penis. Nur wenn bestimmte zusätzliche Erkrankungen vorliegen, kann die Zeugungsfähigkeit eingeschränkt sein, was dann aber nichts mit der Größe des Penis zu tun hat. Sex ist also immer möglich, auch mit einem Mikropenis.

    Ein sehr kleiner Penis ist für die Psyche eines Mannes ein größeres Problem, als er ein körperliches wäre. Männer mit einem Mikropenis leiden häufig an einem niedrigen Selbstbewusstsein, tun sich schwer mit einer Frau intim zu werden, entwickeln Minderwertigkeitskomplexe und Depressionen und flüchten sich nicht selten in eine devote SM-Rolle.

    Harte Erektion & breiter Penis sind nützlich

    Auch wenn ein Mann mit einem Mikropenis eine funktionierende Beziehung hat, gibt es oft sexuelle Probleme, wenn er nicht in der Lage ist, die Frau zu befriedigen.

    Wenn der Penis eine gute Dicke hat und die Erektion sehr hart ist, ist die Länge zweitrangig. Wie bereits oben erwähnt, können Potenzmittel dabei helfen mehr Blut in den Schwellkörper zu befördern, wodurch auch ein kleiner Penis optisch größer, praller und eben auch bedeutend härter wird. 

    Stellungen für Sex mit einem kleinen Penis

    Wer einen kleinen Penis hat sollte im Idealfall keine Stellung wählen, bei welcher der Penis leicht herausgleiten könnte. Eine Löffelchen-Stellung wäre ein schlechtes Beispiel, da hierbei die Körper nicht immer sehr eng aneinander liegen können. 

    Doggy-Style oder die klassische Missionarsstellung bieten dagegen die tiefste Eindringmöglichkeit und somit auch mit einem kleinen Penis den meisten Spaß. 

    Ein großer Penis ist nicht immer besser

    Wenn der Penis hart und dick genug ist, kann es gut sein, dass auch ein Mikropenis für eine Frau befriedigend sein kann, denn die empfindsamen Stellen einer Frau, liegen eher am Eingang der Vagina oder kurz dahinter, als im tieferen Bereich. Es kann für eine Frau sogar schmerzhaft sein, wenn der Mann zu tief eindringt und an den Muttermund stößt.

    Alternative für Sex mit zu kleinen Penis

    Kann die Frau durch den Penis nicht befriedigt werden, müssen Paare offen miteinander sprechen und alternative Methoden der Befriedigung, wie zum Beispiel Oralverkehr oder die Hilfe von Sextoys in Anspruch nehmen.

    Ein Umschnalldildo könnte für Abwechslung sorgen und auch bestimmte Sexstellungen, wie zum Beispiel der Doggy Style oder das Reiten können die Chance auf die Befriedigung der Frau erhöhen.

    Wie ein Mikropenis medizinisch behandelt wird

    Behandlung von einem Mikropenis

    Wenn der Mikropenis bereits im Säuglingsalter erkannt wird, kann eine Hormonbehandlung zu guten Erfolgen führen. Dabei wird Testosteron direkt in den Penis gespritzt, sodass es möglich ist, dass sich der Penis noch normal entwickelt.

    Wenn der Mikropenis erst nach der Pubertät festgestellt wird, kann eine Hormontherapie nicht mehr wirken. In diesem Fall ist die einzige Behandlungsmöglichkeit eine Operation, die glücklicherweise nur einen minimalinvasiven Eingriff, meist ambulant und unter örtlicher Betäubung, darstellt. Der Penis kann so um etwa drei Zentimeter verlängert werden, indem der innen liegende Teil nach außen geholt wird. Zusätzlich kann durch Einspritzen von körpereigenem Fettgewebe die Dicke des Penis erhöht werden.

    Penis vergrößern? Achtung!

    Auf vielen Webseiten werden unterschiedliche Mittel oder Methoden beworben, die den Penis vergrößern sollen. Die Wirksamkeit dieser Mittel und Methoden ist nicht wissenschaftlich nachweisbar, zudem können gesundheitliche Risiken entstehen. Deshalb sollte auf eine Anwendung von Methoden, die nicht von einem Arzt abgesegnet sind, verzichtet werden. Relativ bekannt zur Vergrößerung des Penis ist in den letzten Jahren die Penispumpe geworden. Es konnte allerdings nie belegt werden, dass sie tatsächliche Ergebnisse erzielt.

    Fehler beim Penismessen vermeiden

    Penisgröße richtig messen

    Wer seinen Penis messen will, sollte das mit einem flexiblen Maßband machen.

    Gemessen wird das Glied vom Schambein bis zur Eichel. Der Penisumfang wird immer an der dicksten Stelle des Gliedes gemessen. Meistens befindet sich die dickste Stelle am Ansatz des Penis. In selteneren Fällen kann sie auch in der Mitte oder an der Spitze liegen.

    Wer den Verdacht hat, der Penis könnte wirklich zu klein sein, kann dies auch durch eine Messung beim Arzt überprüfen lassen. Ein Facharzt für Urologie beurteilt die Penisgröße anhand von Tabellen, die Standardwerte vorgeben.

    Sex mit einem kleinen Penis ist möglich

    Fazit: Selten ist der Penis wirklich zu klein für Sex

    Nur in ganz seltenen Fällen ist der Penis wirklich zu klein für Sex.

    Ein Penis gilt erst dann als Mikropenis wenn er im erigierten Zustand kürzer als 7 cm ist. Doch selbst mit einem Mikropenis ist Sex noch möglich und auch der Kinderwunsch kann erfüllt werden. 

    Erst wenn der Penis unter 3 cm ist, beginnt es problematisch zu werden eine zufrieden-stellende Penetration zu erzeugen. Der Kinderwunsch wäre aber selbst mit einem sehr kleinen Penis dennoch möglich, solange die Spermien abtransportiert werden können. 

    Seite teilen:
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on whatsapp
    WhatsApp
    Share on telegram
    Telegram
    Share on email
    Email
    Folge uns:
    Dies könnte dich auch interessieren: